Mascha Greune studierte Kommunikationsdesign an der Fachhochschule für Gestaltung in Augsburg.
Sie arbeitet als freie Illustratorin für Verlage, Magazine und Agenturen in München.
2007 wurde sie für den Bilderbuchpreis „Der Meefisch“ nominiert.

Referenzen
Arena Verlag / ArsEdition / Bayerische Landeszentrale für neue Medien / Bayerische Rundfunk / Carlsen Verlag / Deutscher Landwirtschafts Verlag / EADS / Eltern Magazin / Freilichtmuseum Glentleiten / Gecko Bilderbuchzeitschrift / Gräfe und Unzer / HABA / Hauschka Verlag / Haus der kleinen Forscher / Herbig Verlagsbuchhandlung / Heye & Partner GmbH / Hueber Verlag / Klett Verlag / Kösel Verlag / Leben & Erziehen Magazin / Lilly Deutschland GmbH / Loewe Verlag / MairDumont / Michael Otto Stiftung / Österreichischer Bundesverlag / Oldenbourg Verlag / OgilvyOne worldwide / Patmos Verlag / Ravensburger Verlag / Thüga / Wunderwerk

Ausstellungen
ILLUSTRAT-O-RAMA 1 – Münchner Illustratoren stellen sich vor, Kunstarkaden, München (2005)
Illustration und Zeichnung – Galerie Goethe 53, München (2005)
ILLUSTRAT-O-RAMA 2 – Münchner Illustratoren stellen sich vor, Kunstarkaden, München (2006)
ILLUSTRAT-O-RAMA 3 – Münchner Illustratoren stellen sich vor, Kunstarkaden, München (2007)
ILLUSTRAT-O-RAMA 5 – Münchner Illustratoren stellen sich vor, Pelkovenschlössl, München (2013)